Wir gehen Oben Ohne ab!

Wir laden ein zu einem Improabend von durchgeknallt bis harmonisch, von Schenkelklopfen bis tragischer Schönheit. In welchem Takt die Geschichten spielen entscheidet natürlich das Publikum, wenn es heisst; Auf die Polka, fertig, los! Beim Improvisationstheater wissen weder die Zuschauer noch die Schauspieler was passieren wird, nur durch die gegenseitige Inspiration entstehen diese einmaligen Geschichten. Ein Erlebnis für den Bauerntheatergänger, den Opernspezialist sowie den Kulturbanausen. Bühnenpolka bringt zu diesem Spektakel ihr Murnauer Original Matthias Pittrich an der Gitarre mit und heizt Euch ordentlich ein! Improvisiert. Illustriert. Aphrodisiert.

“Die Improvisationen erschienen so perfekt, als wenn die einzelnen Sketche einstudiert worden wären” oder “Eine schweißtreibende Arbeit auf der Bühne und im Zuschauerraum. Denn die Lachmuskeln des Publikums wurden über zwei Stunden lang auf das heftigste strapaziert.” (SZ)

Weitere Infos auf Facebook

IGLU & Tobias Zettelmeier

IGLU and Tobias Zettelmeier (GER): Super Scene

+ IGLU students pre-show
Double feature, both in English!

IGLU – Milčinski, Frankl and Sodnik host monthly shows at Menza pri Koritu with their improv colleagues from abroad. This time joining them is Bavarian kingpin Toby Zettelmeier!

Tobias is the head of the theater group Bühnenpolka and the Improvember festival in Münich. He gravitates toward story-based improv rooted in strong and witty characters, perceiving his work as an ever-changing challenge.

But before them, the students of IGLU will put on for the city, and present their work in a show under the guidence of IGLU resident teacher Sara Šoukal!

Cast: Vid Sodnik, Juš Milčinski, Tobias Zettelmeier, Sara Šoukal and IGLU improv students
Music: Andraž Gartner
Admission: € 5 students and students / € 6 rest
Production: IGLU – Improvisational theater Ljubljana and Menza pri Koritu
www.iglutheatre.com

Zu Gast in Oldenburg am Spontanol

Christl und Tobi sind den ganzen Weg nach Oldenburg getingelt! Und haben am Freitag auch noch einen Preis abgestaubt und waren die Gewinner des Impromatches mit großartigen Kollegen von Hirschwahn (Aarau / CH), Querquassler (Göttingen) und dem Kurzformchaos (Darmstadt).  Am Samstag kam der Tobi auch noch unter die TOP 4 bei OIM, dem Wettkampf der Einzelspieler!

ZIP- das Zentrum für improvisierte Perfektion

Bühnenpolka bietet an, was ihr woanders nicht bekommt. Spezielle Workshops mit Themen für Improspieler, die auf der Suche nach neuen Impulsen sind und in neue Gefilde eintauchen möchten. Wir starten mit verschiedenen Genreworkshops, wir haben bei den wöchentlichen Workshops das Drop-In-Prinzip. Du kommst wann du magst, und zahlst entweder ein Paket vorab oder zahlst direkt bar bei den Sessions.

Die erste Reihe macht der GenreZIPwoch. Wir gehen den verschiedenen Filmgattungen auf den Grund und erarbeiten uns Techniken um sowohl in Kurzformaten, wie auch in abendfüllenden Shows mit einem Genre umzugehen und diesen gerecht zu werden. Dabei werden die Erzählstrukturen und die ästhetischen Mittel genauso behandelt wie die Figuren und die Settings.

****Jetzt buchen unter: buehnenpolka@web.de****

early-ZIP-special bis 4.4. buchen!
(5 Abende buchen – und wir schenken dir den 6.!)

10 Abende = ZIPdeluxe = 150 €
(inkl. 1 Freikarte // 1 Jahr gültig)
5 Abende = ZIPup = 80 €
1 Abend = 18 €

Workshopleitung:
Tobias Zettelmeier (bühnenpolka) sowie Gäste

Workshoport:
Elisabethplatz // Elisabethstr. 4 // München
Treffpunkt Zebrastreifen

Workshopzeit:
19:00 – 21:00 Uhr
im Anschluss gibt es immer
ein Meet and Greet

weitere Infos auf Facebook

Wir haben neue Shows und freuen uns auf euch…

Wir haben einiges vor. Der Farbenladen verbindet Gedichte mit Impro, beim Traumschiffpolka verabschieden wir uns vorübergehend vom Heppel&Ettlich. Die Klassiker lassen das Augustinum  erstmal Impro erleben. Uferlos wird nicht nur für Freisinger ein absolutes Schmankerl. Wer den Weg dorthin scheut, geht einfach zur langen Nacht der Musik, den Matthias Pittrich hat sich seine eigene Crew zusammen gestellt. Im Mai haben wir ein Doppelfeature der zweimaligen Extraklasse. Sowohl der Auftritt am StuStaculum, wie auch kurze Zeit später der Impromarathon der Improvember. Es wird wild in nächster Zeit. Kommt und erlebt den Wahnsinn mit uns!

IronPaper – der türkisch-bayrische ImproClash

Zwei Männer. Eine Show. Yusuf Demirkol (Impro ala turka) und Tobias Zettelmeier (bühnenpolka) vereinen sich zum ersten Mal um ihr neu entwickeltes Format zu präsentieren. Dabei schlüpfen sie in viele verschiedene Figuren, die chaotisch aneinandergereiht, erst am Ende des Abends ihre Verbindungen zueinander offenbaren. Ein Abend für Menschen, die auf der Suche nach Geschichten, Emotionen und dem improvisierten Wahnsinn sind, denn das Publikum greift aktiv in den Abend ein und bestimmt in welche Richtung es weiter geht. mehr Infos und Gäste auf Facebook!